Pastor Alexander Kruse

Alexander Kruse ist seit 2012 leitender Pastor der Calvary Chapel Siegen, nachdem er den Dienst von Pastor Nick Long übernommen hat. 1990 kam er als 18-jähriger zur damaligen Morgenstern Mission in den Siegener Bahnhof. Schon bald begann er im Musikteam der Gemeinde mitzuarbeiten, später im Kindergottesdienst, der Coffeebar, im Worshipteam und als Übersetzer. Nach einer Bibelschulzeit 1998 wurde er hauptamtlich für handwerkliche und andere Tätigkeiten und als Teil der Ältestenschaft angestellt.

Nach der Ordination zum Pastor in 2005 arbeitete er bis 2012 als Assistenzpastor. Er und seine Frau Mandy sind seit 2000 verheiratet haben 2 Söhne.

Co-Pastor Arne Schultze-Petzold

Arne Schultze-Petzold wurde am 13. November 1978 in Bremen geboren und ist in der Nähe von Bremerhaven aufgewachsen. Nachdem er 1999 bei den Jesus Freaks in Bremerhaven zum Glauben an Jesus Christus gekommen war, begann er ein Studium der Informatik in Freiburg im Breisgau, wechselte dann aber im Oktober 2000 zur Freien Theologischen Akademie (heute Freie Theologische Hochschule) in Gießen.

Nach dem Studium diente Arne von 2004 – 2007 in der Anskar-Kirche in Wetzlar als Jugendleiter und Vikar. Ab 2007 unterrichtete Arne dann an der Calvary Chapel Bibelschule in Siegen, deren Leitung er von 2010 bis 2013 innehatte. Seit die Bibelschule im Sommer 2013 geschlossen wurde, übernimmt Arne die Aufgaben des Co-Pastors in der Calvary Chapel Siegen.

Arne und seine Frau Julia sind seit Februar 2005 verheiratet und haben einen Sohn und zwei Töchter.

Achim Paul

Achim Paul ist Leiter von „Hands of Hope“, dem diakonischen Dienst der Gemeinde.

Nach abgeschlossenen Ausbildungen zum Schreiner und Arbeitserzieher ist Achim Paul 2001 mit der Vision, eine Arbeit unter Menschen mit einer Suchtproblematik aufzubauen, in den vollzeitlichen Dienst der Gemeinde eingestiegen.

Die ersten zwei Jahre leitete er zuerst die Baumaßnahmen des neuen Gemeindegebäudes. Anschließend öffnete Gott Türen und der Dienst „Hands of Hope“ fand nach langer Zeit des Gebets seinen Anfang.

2006 wurde Achim Paul zum Ältesten berufen und seitdem ist er in einer leitenden Funktion der Gemeinde und im Vorstand des Vereins Calvary Chapel Siegen e.V. tätig.

Er und seine Frau Claudia sind seit 2004 verheiratet und haben vier Töchter.

Oliver Dangendorf

Oliver Dangendorf ist Anbetungsleiter der Calvary Chapel Siegen. Er ist seit 1991 Teil der Gemeinde und hat in diversen Bereichen wie Coffeebar, Anbetung und Technik mitgearbeitet.

Im Herbst 1998 gab Oliver seinen Beruf als Bankkaufmann auf und ist seitdem vollzeitlich für die Bereiche

Anbetung, Technik, Tonstudio & CD-Produktionen sowie Konzerte zuständig und als Teil der Ältestenschaft tätig. Er und seine Frau Rebecca sind seit 2004 verheiratet und haben zwei Kinder.

 

Axel Hagen

Axel Hagen leitet das Büro und die Administration der CCS.
Er ist seit 1993 Mitarbeiter in der Gemeinde und hat in verschiedenen Bereichen, wie  Coffeebar, Anbetungsteam, Evangelisationsteam, usw. mitgearbeitet. 1998 gab er seinen Beruf als PTA auf, wurde zeitgleich mit Oliver Dangendorf vollzeit angestellt und ist seither auch Ältester.

Von 2000-2002 unterstütze er als Missionar die CCMissionsarbeit in Belgrad. Seit 2010 übernahm er leitend den Bereich Büro und Administration. Als Ältester ist er außerdem für verschiedene Gruppen der Gemeinde als Ansprechpartner zuständig, u.a. Ordner- & Parkordnerteam, Gebetskreise, Krankenbesuche, Zusammenarbeit mit CC Missions e.V.& Missionare, Vereinswesen (Stiftung, e.V.), Buchhaltung, Arbeits-& Brandschutz, Gemeindekalender, usw.

Seit 2004 ist er mit Sandra verheiratet, die beiden haben 2 Töchter.

Björn Kilian

Barry Powell

Barry Powell ist seit 1986 in Deutschland als Ingenieur tätig und gehört seit dem ersten Gottesdienst an mit seiner frisch verheirateten Frau Sabine, zur CCSIegen.  In den ersten Jahren hat er aktiv bei den Sommercamps für Kinder von Strafgefangenen mitgeholfen. Im Jahr 1994 waren er und seine Frau im Mexico auf Missionseinsatz. Danach kehrten sie zurück und er engagierte sich zunehmend in der CCS Leitung mit dem Schwerpunkt Seelsorgearbeit. Barry dient heute als Ältester in der Gemeinde und leitet die Seelsorgearbeit und den Second Hand Dienst gemeinsam mit seiner Frau.  Die beiden sind 25 Jahre verheiratet und haben zwei wunderbare Kinder Jonas und Lucy.

Thomas Varnholt

Thomas Varnholt wurde im Jahr 1963 in Siegen geboren und ist in Siegen aufgewachsen. Er hat sein Leben sehr früh bei einer CVJM Freizeit Jesus gegeben. Bei dieser Freizeit hat er erfahren, dass Jesus Christus sein Erlöser und Erretter ist. Er ist in einem christlichen Elternhaus aufgewachsen und hat seine Kindheit und seine Jugend in der Evangelischen Landeskirche bzw. im CVJM verbracht.
Mit 16 Jahren fing Thomas seine Ausbildung zum Dachdecker an, die er drei Jahre später erfolgreich mit dem Bestehen der Gesellenprüfung abschloss. Nach 10 Arbeitsjahren als Dachdeckergeselle, inkl. Zivildienst, beschloss Thomas, noch eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann zu absolvieren, die er dann nach 2 Jahren mit bestandener Abschlussprüfung beendete.
Thomas arbeitet dann bis Ende 2008 als Kaufmännischer Angestellter.
In seiner Freizeit spielte Thomas in einer christlichen Rockband, mit vielen Konzerten im In- und Ausland. Ferner diente Thomas auch jahrelang als Mitarbeiter im CVJM oder bei der Obdachlosenarbeit in seiner Gemeinde.
Er ist seit 1992 Teil der Calvary Chapel Siegen und dient in diversen Bereichen wie Anbetung, Ehepaarvorbereitung, Seelsorge, Straßencafé, Hands of Hope, Gebetsdienst.
Nach 29 Berufsjahren, gab Thomas seinen Beruf als Gebiets-Verkaufsleiter auf. Er unterstützte von 2009 bis 2011 als Missionar mit seiner Frau die Calvary Chapel und Bibelschule in Santa Ponsa (Mallorca). Außerdem arbeitete Thomas in Palma de Mallorca unter Obdachlosen.
Thomas ist es ein Anliegen, Menschen zu unterstützen, für Sie da zu sein und mit Ihnen Jüngerschaft zu betreiben. Aus diesem Grunde ist er schon lange in der Ehepaarvorbereitung, im Gebetsdienst, Hands of Hope, House of Hope und in der Seelsorge tätig.
Seit der Rückkehr nach Deutschland arbeitet Thomas in Vollzeit bei Hands of Hope mit. Dort ist er in den Bereichen: Leitung der Arbeitsbetriebe / Arbeitstherapie / Seelsorge tätig.
Außerdem unterstützt er Barry Powell als Co-Leiter in der Seelsorgearbeit.
Seit 2016 ist Thomas auch zum Ältesten CC-Siegen berufen worden.
Thomas ist mit Ute seit 1986 verheiratet. Sie haben keine Kinder.