Info

Hands of Hope ist ein diakonischer Dienst der sich zu Menschen am Rande unserer Gesellschaft ausstreckt. Durch verschiedene offene Angebote möchten wir den Menschen in ihren schwierigen Lebenssituationen begegnen und Ihnen helfen, neu und verändert zu leben.

Seit dem Jahr 2002 bieten wir Menschen, die aufgrund ihrer Drogen- und/oder Alkoholabhängigkeit, ihres Strafvollzugs, psychischen Störungen oder anderer Probleme vom Leben zerschlagen sind, ein ganzheitliches Rehabilitationsprogramm an. Innerhalb unserer christlich geprägten Lebensgemeinschaft, bekommt jeder die Chance individuell nach seinen Bedürfnissen betreut und gefördert zu werden. Unser Programm läuft 12 Monate, anschließend bieten wir verschieden Möglichkeiten der Nachsorge, mit dem Ziel der langfristigen Stabilität des Menschen. Wir finanzieren unseren Dienst zum größten Teil durch freiwillige Spenden und durch die Erlöse unserer gemeinnützigen Arbeitsbetriebe, in denen unsere „Gäste“ auf das Arbeitsleben vorbereitet werden.

Im Juni 2009 haben wir eine offene „Straßencaféarbeit“ im Zentrum von Siegen begonnen. Jeden Donnerstagabend sind Menschen von der „Straße“ zu Livemusik, einer Andacht, herzlicher Gemeinschaft und einem kostenlosen, warmen Abendessen eingeladen. Aufgrund der großen Akzeptanz (50 – 80 Besucher jeden Donnerstag), sind wir im Oktober 2010 in größere Räumlichkeiten umgezogen. Aus unserer „Straßencaféarbeit“ heraus ist nun das „House of Hope“ entstanden. Heute kommen durchschnittlich 100 benachteiligte Menschen ins Straßencafe. Zusätzlich haben wir ein Angebot für Kinder etabliert: „Kids of Hope“.

„Kids of Hope“ besteht derzeit aus einer sozialpädagogischen Lerngruppe in Kooperation mit Freien Christlichen Hauptschule der Stadt Siegen. Diese Gruppe arbeitet nach einem sozialpädagogischen Konzept mit Kindern in besonderen Lebenssituationen an Lösungsmöglichkeiten für ihren Alltag und der Stärkung und Einübung sozialer Kompetenzen.

Für die Zukunft planen wir weitere Angebote für benachteiligte Menschen im Siegerland.
Hands of Hope ist ein Dienst innerhalb einer evangelischen Freikirche und wird von 7 vollzeitlichen- und ca. 50 ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen.

Dienstleistungen

  • kreative Gartengestaltung
  • Gartenpflege und Gehölzschnitt
  • Forstarbeiten / Kaminholz
  • Haushaltsauflösungen
  • Winterdienst

House of Hope

Hagener Straße 78, 57072 Siegen

Donnerstag, 18:00 – 21:00 Uhr: Straßencafé, offen für alle